Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880239

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht

    Landestypische & Reisekrankheiten

    Die hygienischen Verhältnisse in Restaurants und Bistros sind in Chile in der Regel sehr gut. Auch das Leitungswasser können Sie fast überall bedenkenlos trinken. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie zur Sicherheit an der Hotelrezeption nach.

    Jetlag

    Flugzeug in Chile

    Gut vorbereitet nach Chile fliegen

    „Jetlag“ ist das Durcheinanderbringen Ihrer „biologischen Uhr“, unter anderem des Schlaf-Wach-Rhythmus. Der Jetlag wird durch die Zeitverschiebung zwischen Europa und Argentinien verursacht. Versuchen Sie, auf dem Langstreckenflug nicht allzu viel Kaffee und Alkohol zu trinken und beherzigen Sie unsere Tipps und Tricks, um im Flugzeug etwas Schlaf zu finden. In den ersten Tagen Ihrer Argentinienreise können Sie sich schlapp und etwas benommen fühlen, lassen Sie es also langsam angehen!
    Unsere Tipps für den Langstreckenflug:
    • Lassen Sie sich – sofern möglich – Ihre Wunschsitzplätze bereits bei der Flugbuchung reservieren oder nehmen Sie den Online-Check-In in Anspruch.
    • Packen Sie sich bequeme Wollsocken ein, die Sie statt Ihrer Schuhe im Flugzeug anziehen.
    • Auch ein Nackenkissen kann hilfreich sein, eine bequeme Schlafposition im Flugzeug zu finden.
    • Trinken Sie möglichst wenig Kaffee und verzichten Sie bestenfalls auf Alkohol.
    • Trinken Sie viel Wasser während des Fluges!
    • Da die Luft im Flugzeug oft sehr trocken ist, packen Sie ein Nasenspray und vielleicht auch einen Lippenpflegestift ins Handgepäck.
    • Nehmen Sie sich, wenn Sie welche haben, Ihre eigenen Kopfhörer mit. Die Flugzeug-Kopfhörer blenden die Umgebungsgeräusche oft nicht aus und sind manchmal sehr unbequem.