Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880239

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht

    Landesküche

    Marktbesuch in Valparaiso

    An der Küste können Sie leckeren frischen Fisch probieren

    Die chilenische Küche ist traditionell, häufig gibt es Suppen, Fleisch und Kartoffeln. Zum Frühstück gibt es Brötchen mit Marmelade und Butter sowie Tee und Kaffee. Dieser ist allerdings meist angerührter Nescafé, nur in einigen ausgewählten Cafés bekommen Sie Kaffee aus ganzen Bohnen.
    Wenn Sie in Chile unterwegs sind, sollten Sie unbedingt Empanadas probieren. Diese Teigtaschen sind mit verschiedenen Zutaten gefüllt und im Ofen gebacken. Die häufigste Variante ist Empanada de Pino mit Hackfleisch, Oliven und Ei, aber auch Empanada de Queso (mit Käse) oder de Jamón (mit Schinken) schmecken gut als Snack oder kleines Mittagessen.
    Ein sehr typisches Gericht der Isla Chiloé ist Curanto, einem großen Eintopf mit Fleisch, Wurst, Fisch, Meeresfrüchten und Kartoffeln. Auf traditionelle Weise wird es in einem ca. 1 Meter tiefen Erdloch gekocht, abgedeckt mit Blättern und Steinen.
    Chile ist vor allem für seine Vielfalt an Weinen bekannt. Im Maipo Valley und allgemein rund um die Hauptstadt Santiago finden sich große Weinanbaugebiete und Weingüter, die Sie auf Ihrer Reise durch Chile besuchen können. Probieren Sie auf jeden Fall einen Carménère, diese Weinsorte wird fast hauptsächlich in Chile angebaut. Das Nationalgetränk Chiles ist Pisco Sour, ein Likör aus Weintrauben gemischt mit Zitronensaft und Zucker.