Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    In Ushuaia am Ende der Welt

    Erkunden Sie die südlichste Stadt Argentiniens

    • Überblick
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Erlebnis: Bootstour auf dem Beagle Kanal
    Ort: Ushuaia
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    Reisepreis: ab € 282,- p.P. bei 2 Personen im Budget-Hotel
    ab € 380,- p. P. bei 2 Personen im gemütlichen Hotel außerhalb der Stadt
    Highlights: Am Ende der Welt übernachten
    Mit dem Boot auf dem Beagle Kanal unterwegs
    Feuerland erkunden
    Übernachtung: 3 Nächte in einem gemütlichen Hotel außerhalb der Stadt (Kategorie 3) oder einer der weiteren Hoteloptionen (siehe Seitenende); Unterkunftskategorien
    Aktivitäten: Halbtagesausflug Bootsfahrt durch den Beagle Kanal
    Transport: Transfer bei Anreise
    Mahlzeiten: 3x Frühstück (F)
    • Eintrittsgelder

    • Weitere Mahlzeiten

    • Weitere Transfers

    • Trinkgelder

    • Optionale Ausflüge, z.B. in den Tierra del Fuego Nationalpark (siehe Seitenende)

    ushuaia-stadt-haeuser

    Gemütlicher Spaziergang durch die Stadt

    Tag 1 Ankunft in Ushuaia

    Flughafentransfer, Übernachtung

    Ushuaia ist ein relativ wohlhabendes Städtchen mit ca. 64.000 Einwohnern am Ufer des Beagle Kanals. Der Kanal ist nach Charles Darwins Schiff benannt, mit dem er auf dem Weg zu den Galapagos-Inseln den Kanal durchquerte. Der Name Ushuaia und der Name der Region Feuerland sind Synonyme für das „Ende der Welt“. Wahrscheinlich haben Sie von Ihrer Reise gen Feuerland ein von Wind und Wetter gebeuteltes Städtchen vor Augen, in dem heulende Sturmböen zwischen erbärmlichen Siedlungen leichtes Spiel haben. Nicht gerade einladend! Umso überraschter werden Sie bei Ihrer Ankunft sein. Einige Häuser sind bunt gestrichen. Es gibt moderne Hotels und Restaurants, einige Museen und Bars. Für den Transfer bei Ihrer Ankunft ist gesorgt. Wir buchen für Sie ein gemütliches Guesthouse am Rande der Stadt. Ihr Zimmer am „Ende der Welt“ ist großzügig eingerichtet und natürlich mit einer ordentlichen Heizung ausgestattet. Je nach Zimmer schauen Sie auf den Kanal, die Berge oder die Stadt. Mit dem Taxi erreichen Sie in wenigen Minuten das Zentrum und das örtliche Touristenbüro. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

    see-in-den-bergen-argentinien-ushuaia

    Wandern im Nationalpark Tierra del Fuego

    Tag 2 Aufenthalt in der südlichsten Stadt der Welt

    Übernachtung, Verpflegung: Frühstück (F)

    Heute haben Sie die Möglichkeit, den bekannten Nationalpark „Tierra del Fuego“ zu besuchen. In der Stadt können Sie ganz einfach ein Busticket kaufen. Es fahren mehrere Busse pro Tag und die Fahrt dauert nicht lange. Dort angekommen, wandern Sie mit Hilfe des Kartenmaterials, das Sie im Touristenbüro der Stadt erwerben können, über alte Bergwege zwischen Seen, wilden Blumen und Urwäldern. Ihr Weg führt Sie in Buchten, die einzigartige Ausblicke aufs Meer bieten. Andere Buchten sind von hohen Bäumen umgeben, die, vom ständigen Wind geprägt, in einer Richtung zum Meer hinausragen. Im „Tierra del Fuego“ Nationalpark können Sie mit etwas Glück rote Füchse beobachten. Halten Sie Ihren Blick aber auch nach oben, Spechte sind dort ebenfalls sehr fleißig und die eindrucksvollen Kondore schweben über Ihre Köpfe hinweg. Auch Biber bauen in den Flussbetten ihre Dämme, sicherlich ganz lustig zu beobachten.

    flagge-argentinien-auf-boot

    Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal

    Tag 3 Ausflug in Ushuaia – Beagle Kanalfahrt

    Bootsfahrt durch den Beagle Kanal, Übernachtung, Verpflegung: F

    Wandeln Sie während Ihrer Beagle Kanalfahrt auf den Spuren von Charles Darwin. Um ca. 13.30 Uhr brechen Sie mit dem Boot auf. Ziehen Sie sich warm an. Wenn Sie sensibel auf Wellengang reagieren, sorgen Sie mit einer Reisetablette vor. Das Meer kann sich von seiner rauen Seite zeigen. Unterwegs werden Sie viele Vögel und Seelöwen sehen können. Sie fahren am bekannten Leuchtturm vorbei und erreichen anschließend den Militärposten „Puerto Williams“, den südlichsten Ort der Erde, von dem aus die Reise zum Südpol beginnt. Die Luft ist hier so klar und frisch, dass Sie automatisch bewusster ein- und ausatmen. Nach einer Stunde erreichen Sie einen Pass zur Insel Martillo. Erkunden Sie den natürlichen Lebensraum von Pinguinen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie hunderte zugleich, wie sie aus dem Meer springen und an Land watscheln. Sie legen kurz an, um ein paar Schnappschüsse machen zu können. Um ca. 17.30 Uhr kommen Sie wieder im Hafen von Ushuaia an.

    schild-ende-der-welt-ushuaia

    Fin del Mundo – Am Ende der Welt

    Tag 4 Abreise aus Ushuaia

    Verpflegung: F

    Nach dem Frühstück endet Ihr Baustein in Feuerland. Sie nehmen auf eigene Faust ein Taxi zum Flughafen oder zum Busbahnhof. Wenn Sie das „Ende der Welt“ während Ihrer Argentinienreise sehen, aber hier nicht allzu viel Zeit verbringen möchten, ist es möglich, diesen Reisebaustein zu kürzen. In diesem Fall machen wir Ihnen gerne ein Angebot für eine Exkursion, die nur einen halben Tag dauert. Wir holen Sie in Ihrem Hotel ab und zusammen mit anderen Touristen werden Sie zum Park gebracht. Den Besuch des Nationalparks „Tierra del Fuego“ und die Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal planen wir am gleichen Tag, sodass Sie nur zwei Nächte in Ushuaia verbringen. Allerdings haben Sie so ein straffes Programm und bekommen nur einen oberflächigen Eindruck vom Nationalpark.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    In Ushuaia am Ende der Welt - Komfortunterkunft

    Übernachten in einem komfortablen Hotel am Rander der Stadt

    Reisekosten: ab € 498,- p.P. bei 2 Personen für 4 Tage/ 3 Nächte
    Leistungen: Transfer bei An- und Abreise, 3 Übernachtungen im komfortablen Hotel inkl. Frühstück, Halbtagesausflug Bootsfahrt durch den Beagle Kanal

    Wenn Sie auch am Ende der Welt nicht auf Komfort verzichten möchten, dann können Sie in Ushuaia in einem komfortablen Hotel am Rande der Stadt übernachten. Von Ihrer Unterkunft haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf den Beagle Kanal und die Stadt.
    weiter lesen

    In Ushuaia am Ende der Welt - Budgetunterkunft

    Übernachten Sie in einem einfachen Budget-Hotel

    Reisekosten: ab € 282,- p.P. bei 2 Personen für 4 Tage/ 3 Nächte
    Leistungen: Transfer bei Anreise, 3 Übernachtungen im Budget-Hotel (Kategorie 2) inkl. Frühstück, Halbtagesausflug Bootsfahrt durch den Beagle Kanal

    Wenn Ihnen auch eine etwas einfachere Unterkunft ausreicht und Sie etwas günstiger übernachten möchten, können Sie in Ushuaia in einem einfachen Budget-Hotel am Rande der Stadt übernachten. Auch in dieser Unterkunftskategorie haben Sie ein Zimmer mit eigenem Bad.
    weiter lesen

    In Ushuaia am Ende der Welt - Unterkunft im Stadtzentrum

    Übernachten im Zentrum der Stadt

    Reisekosten: ab € 439,- p.P. bei 2 Personen für 4 Tage/ 3 Nächte
    Leistungen: Transfer bei An- und Abreise, 3 Übernachtungen im zentralen Hotel inkl. Frühstück, Halbtagesausflug Bootsfahrt durch den Beagle Kanal

    Sie möchten lieber im Zentrum von Ushuaia übernachten, mitten im Geschehen? Gerne planen wir Ihren Aufenthalt in einer gemütlichen Unterkunft direkt in der Stadt ein. So können Sie Ihre freie Zeit nutzen, um einen Spaziergang durch die Stadt zu machen und eines der vielen nahe gelegenen Cafes zu besuchen.
    weiter lesen

    Ausflug zum Tierra del Fuego Nationalpark

    Sie möchten den Tierra del Fuego Nationalpark lieber auf einer organisierten Tour mit Guide entdecken anstatt auf eigene Faust? Dann empfehlen wir Ihnen diesen Ausflug.

    Reisekosten: € 52,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Halbtagesausflug mit Englisch sprechendem Guide in einer Gruppe inkl. Transport (Eintritt Tierra del Fuego Nationalpark exklusive)

    Sie werden morgens an Ihrem Hotel in Ushuaia abgeholt und fahren in einer kleinen internationalen Gruppe mit Englisch sprechendem Guide in den Nationalpark „Tierra del Fuego“. Nach einer kurzen Fahrt wandern Sie dort inmitten von schneebedeckten Bergen, großen Seen, wilden Blumen und durch jahrhundertealte Wälder. Sie kommen vorbei an Buchten, von wo aus Sie weit über das Meer blicken können. Vielleicht entdecken Sie auch einen kleinen Fuchs, hören einen Specht in der Ferne hämmern oder es schwebt plötzlich ein Kondor hoch über Ihrem Kopf. Am Nachmittag werden Sie zurück nach Ushuaia gebracht.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    In Ushuaia am Ende der Welt
    In Ushuaia am Ende der Welt - Komfortunterkunft
    In Ushuaia am Ende der Welt - Budgetunterkunft
    In Ushuaia am Ende der Welt - Unterkunft im Stadtzentrum
    Ausflug zum Tierra del Fuego Nationalpark
    x